Angebote zu "Durch" (34 Treffer)

Kategorien

Shops

On Hearing the Brooklyn Bridge sing in Yiddish,...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der US-amerikanische Pionier Alvin Curran nutzt in seiner Komposition "On Hearing the Brooklyn Bridge sing in Yiddish" den Klangdom des ZKM Karlsruhe als fiktiven Ort und spezifischen Raum, der mit dem dialogischen Spiel zweier "Disklaviere" korrespondiert. Durch eine Auswahl aus einem "alle Klänge der Welt" umfassenden und über Jahrzehnte gesammelten Klangarchiv, eröffnet Curran über die Klavierklänge hinaus einen weiten poetischen und konkreten Erinnerungsraum, in dessen Zentrum die Brooklyn-Bridge steht. Komposition und Regie: Alvin Curran; SWR Edition - ArsAcustica: Die Reihe für akustische Kunst mit Hörspielen zwischen Soundpoesie und musikalischem Hörstück, Klangkunst und Bildender Kunst, Rock, Pop und Neuer Musik, Originalton-Collage und Soundspace, Hrsg. von Manfred Hess und Frank Halbig. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Alvin Curran. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/swrm/000565/bk_swrm_000565_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Sinnliche Partnermassage. Erotische Massage und...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Hörbuch, über die Kunst der sinnlichen Partnermassage, ist eine sanfte, erotische Einführung in die Welt der körperlichen Sinneslust. In entspannter Atmosphäre, mit verführerischer Stimme gesprochen und angenehm musikalisch untermalt, werden Sie leicht und praxisnah auf die einzelnen Massagetechniken eingestimmt. Durch die ausschließlich akustische Anleitung für die 20 Massageübungen, können Sie und Ihr Partner gelassen zuhören, während Sie zeitgleich in Ruhe, Enspanung und mit voller Konzentration die einzelnen Übungen mit beiden Händen ausführen. Audible weist darauf hin, dass dieser Titel für Hörer unter 18 Jahren nicht geeignet ist. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Birgit Karwath. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/flex/000037/bk_flex_000037_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Spaziergang durch Dresden, Hörbuch, Digital, 1,...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Dresden feiert ganzjährig: Es swingt im Frühling beim Dixielandfestival und berauscht im Sommer mit Musikfestspielen und Filmnächten auf den Elbwiesen. Im Herbst locken Weinwanderungen und Stadtpartys und im Winter der älteste deutsche Striezelmarkt. Das deutsche Florenz, wie Gottfried Herder die Kunst- und Musikstadt an der Elbe nannte, zählt zu den vier begehrtesten Reisezielen Deutschlands. Wir besuchen den Zwinger und die Brühlschen Terrassen, und wandeln beim Trichtertrinken auf den Spuren der Gräfin Cosel. Carin Marquardt begrüßt uns in der Dresdener Staatsoperette, Jutta Kappel zeigt uns das Grüne Gewölbe und Harry Schumann führt uns in die Unterwelt der Kasematten. Ein Ausflug bringt uns mit der ältesten Raddampferflotte zu einem architektonischen Meisterwerk - dem Blauen Wunder. Die akustische Reise wird abgerundet durch einen Besuch in der lebendigen Neustadt mit ihren beliebten Cafés und Szenekneipen. Die Geschichten rund um den Zwinger und August den Starken, um Porzellan und Barockarchitektur wird durch die vielen Interviews mit Dresdnern zu einem lebendigen Stadtporträt, unterhaltsam und informativ zugleich. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Matthias Keller. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/xgeo/000044/bk_xgeo_000044_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Reise durch Schottland, Hörbuch, Digital, 1, 85min
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Reise beginnt in Edinburgh mit dem ohrenbetäubenden Knall der "One o'clock" Kanone, die jeden Tag pünktlich abgefeuert wird. Kunst, Kultur und ein Abstecher in die geheimnisvolle Unterwelt von Schottlands Hauptstadt stehen auf dem Programm. Danach erwarten uns die Highlands mit sagenumwobenen Schlössern und atemberaubenden Landschaften. Die Reise führt uns hinauf bis nach Shetland. Auf dem Loch Ness gehen wir mit Richard auf Jagd nach Nessi, und auf der Isle Skye treffen wir George, den charismatischen "Storyteller". In Glasgow erfahren wir alles über die lokale Musikszene und den Einfluss des Architekten Charles Rennie Mackintosh, bevor wir uns an das schottische Nationalgericht "Haggis" wagen. Traditionelle und ungewöhnliche Musik - mit und ohne Dudelsack - runden die akustische Reise durch eine der romantischsten Regionen Europas ab. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Matthias Keller, Sabine Mazay, Kai Schwind. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/xgeo/000037/bk_xgeo_000037_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Weltall Erde Mensch, Hörbuch, Digital, 1, 53min
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Nordhausen ist ein kleiner Punkt im Weltall. Er bewegt sich mit rasender Geschwindigkeit auf einer Kreisbahn - sofern man die Ellipsengesetze nicht kennt. Die exakte Geschwindigkeit von Nordhausen lässt sich allerdings nicht feststellen, außer man könnte von einem festen Bezugspunkt im All ausgehen. Doch den gibt es im Grunde genommen nicht. Die Bewohner von Nordhausen rasen haltlos durch das All. Dennoch sind sie gebunden an diesen kleinen Ort im Norden Thüringens. Außer sie würden genug Muskelkraft besitzen, um ihn zu verlassen. Sie müssten nur schnell genug und hoch genug springen können, während es Nordhausen weiter durch den Kosmos treibt. Dann wären sie vielleicht entwischt. Hier, mitten in Deutschland - und doch am Rande der medialen Aufmerksamkeit - gibt es Menschen, die hier weiterhin leben und auch unter Perspektivlosigkeit leiden. Das Land, in dem sie heute leben, hat die Gesetze nicht für sie gemacht. Das Land, in dem sie vorher lebten, tat das ebenso wenig. In diesem Niemandsland, meiner Heimatstadt Nordhausen, begebe ich mich gemeinsam mit den Menschen, die dort leben, auf ihre Umlaufbahnen ohne Bezugspunkt. Bereits 2005 widmete ich mich in einem Kurzhörspiel während meines Studiums dem Leben der Menschen in Nordhausen, um ihnen eine Stimme in künstlerischer Gestalt zu geben. Heute, sechs Jahre später, besuche ich sie erneut, um unsere Gespräche weiter zu vertiefen und ihre Wege weiter zu begleiten", erklärt die Autorin. Luise Voigts Langzeitprojekt ist ein Glücksfall in Zeiten schnellen Produzierens. Und sie greift eine Tradition im Hörspiel auf, die den O-Ton grenzüberschreitend zum Feature als eine Möglichkeit des künstlerischen Ausdrucks nutzt und ihn in eine Kunstwirklichkeit überführt. Regie: Luise Voigt, Musik: Björn SC Deigner; SWR Edition - ArsAcustica: Die Reihe für akustische Kunst mit Hörspielen zwischen Soundpoesie und musikalischem Hörstück, Klangkunst und Bildender Kunst, Rock, Pop und Neuer 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: div.. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/swrm/000315/bk_swrm_000315_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Spaziergang durch Paris, Hörbuch, Digital, 1, 7...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die französische Hauptstadt hat ihren ganz eigenen Klang. Auf der Suche nach versteckten Parks und kuriosen Geschäften haben wir viele Menschen kennen gelernt, die uns die faszinierenden Seiten der Metropole an der Seine gezeigt haben. In vielen Interviews berichten Einheimische von ihrem Alltag in der Stadt, erzählen Geschichten und geben Tipps für eigene Erkundungen. Die Interviews werden auf dem Hörbuch durch Musik und die typischen Klänge der französischen Hauptstadt ergänzt. So wird Paris "zum Klingen" gebracht: Das Akkordeon spielt einen Musette-Walzer, arabische Stimmen ertönen auf dem Markt und die Metro rattert. Madame Joliet verzaubert uns in ihrem kleinen Laden beim Palais Royal mit dem Charme ihrer Spieluhren, und der begeisterte Cinéast Vincent erinnert uns an das Paris, das wir aus dem Kino kennen. Lise Terdjeman erzählt, wie die Legende von Phantom der Oper entstand. Adam Lécuyer empfängt uns auf dem arabischen Markt von Belleville und im Park Buttes-Chaumont lernen wir Guignol, den französischen Kasper kennen. Auszüge aus den Briefen des Literaten Ludwig Börne runden das akustische Porträt der Stadt ab. Zwischen den romantischen Kulissen der Vergangenheit zeigt uns Paris die immer moderne Kunst, das Leben zu genießen. Für die dritte Auflage wurde das Hörbuch erneut überarbeitet und erweitert. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Henning Freiberg, Ingrid Gloede, Franziska Ball. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/xgeo/000047/bk_xgeo_000047_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Jorinde Voigt. Shift
61,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Jorinde Voigt hat für ihre Zeichnungen ein vielschichtiges Vokabular aus Linien, Diagrammen, Zeichen und handschriftlichen Notizen entwickelt, mit dem sich abstrakte Phänomene wie Raum, Zeit, Erdrotation oder Geschwindigkeit darstellen lassen und mit denen sie eine Parallelwelt mit ganz eigenen Regeln und Realitäten erzeugt. Ihre Arbeiten zeichnen sich durch eine vielfältige Materialität aus, in der neben den klassischen Mitteln der Zeichnung wie Bleistift, Graphit, Tusche oder Pastellkreide auch Vogelfedern, Kupfer oder Blattgold zum Einsatz kommen. So auch in ihrem Langzeitprojekt "Song of the Earth", einem auf acht Kompositionen angelegten, monumentalen Zeichnungszyklus, der von Gustav Mahlers sinfonischem Liederzyklus "Das Lied von der Erde" (1908-09) inspiriert ist und gattungsübergreifend bildende Kunst und Musik, visuelle und akustische Erfahrungen, verbindet. Mit Spielanweisungen und Zeitnotationen versehen, dienen diese Zeichnungen auch als Partituren für die Aufführung durch zeitgenössische Musikensembles.

Anbieter: buecher
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Jorinde Voigt. Shift
60,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Jorinde Voigt hat für ihre Zeichnungen ein vielschichtiges Vokabular aus Linien, Diagrammen, Zeichen und handschriftlichen Notizen entwickelt, mit dem sich abstrakte Phänomene wie Raum, Zeit, Erdrotation oder Geschwindigkeit darstellen lassen und mit denen sie eine Parallelwelt mit ganz eigenen Regeln und Realitäten erzeugt. Ihre Arbeiten zeichnen sich durch eine vielfältige Materialität aus, in der neben den klassischen Mitteln der Zeichnung wie Bleistift, Graphit, Tusche oder Pastellkreide auch Vogelfedern, Kupfer oder Blattgold zum Einsatz kommen. So auch in ihrem Langzeitprojekt "Song of the Earth", einem auf acht Kompositionen angelegten, monumentalen Zeichnungszyklus, der von Gustav Mahlers sinfonischem Liederzyklus "Das Lied von der Erde" (1908-09) inspiriert ist und gattungsübergreifend bildende Kunst und Musik, visuelle und akustische Erfahrungen, verbindet. Mit Spielanweisungen und Zeitnotationen versehen, dienen diese Zeichnungen auch als Partituren für die Aufführung durch zeitgenössische Musikensembles.

Anbieter: buecher
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Eine Reise durch Schottland, 1 Audio-CD
11,45 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Reise beginnt in Edinburgh mit dem ohrenbetäubenden Knall der "One o`clock" Kanone, die jeden Tag pünktlich abgefeuert wird. Kunst, Kultur und ein Abstecher in die geheimnisvolle Unterwelt von Schottlands Hauptstadt stehen auf dem Programm. Danach erwarten uns die Highlands mit sagenumwobenen Schlössern und atemberaubenden Landschaften. Die Reise führt uns hinauf bis nach Shetland. Auf dem Loch Ness gehen wir mit Richard auf Jagd nach Nessi, und auf der Isle Skye treffen wir George, den charismatischen "Storyteller". In Glasgow erfahren wir alles über die lokale Musikszene und den Einfluss des Architekten Charles Rennie Mackintosh, bevor wir uns an das schottische Nationalgericht "Haggis" wagen. Traditionelle und ungewöhnliche Musik - mit und ohne Dudelsack - runden die akustische Reise durch eine der romantischsten Regionen Europas ab.

Anbieter: buecher
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot