Angebote zu "Akustische" (98 Treffer)

Kategorien

Shops

Dialoge zur Anthropologie, Hörbuch, Digital, 1,...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Dialoge zur Anthropologie oszilliert zwischen Hörspiel und Hörstück. Den narrativen Rahmen bildet die Geschichte der Entdeckung der Tasaday im Jahre 1971, sowie die Geschichte des darauf folgenden Anthropologenstreits. Kaleidoskop gleich werden Textbruchstücke und Zitate eingeblendet, welche sich jedoch in ihrer Abfolge einer stringenten Narration entziehen. Ausgangsmaterial hierzu sind Tonbandaufzeichnungen von Gesprächen der Tasaday, welche von dem Linguisten Lawrence A. Reid in Lautschrift transkribiert und in die englische Sprache übersetzt worden sind. Klandestin ist die Lebenswelt der Tasaday. Sie entzieht sich dem romantisch-idealisierten, authentischen Naturparadies. Wind ist kein Wind, Vogelgesang kein Vogelgesang. SWR Edition - ArsAcustica: Die Reihe für akustische Kunst mit Hörspielen zwischen Soundpoesie und musikalischem Hörstück, Klangkunst und Bildender Kunst, Rock, Pop und Neuer Musik, Originalton-Collage und Soundspace, Hrsg. von Manfred Hess und Frank Halbig. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Sebastian Mirow, Bodo Primus, Andrea Hörnke-Trieß. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/swrm/000311/bk_swrm_000311_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Akustische Grundlagen der Musik
98,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Akustische Grundlagen der Musik ab 98 € als gebundene Ausgabe: . Aus dem Bereich: Bücher, Kunst & Musik,

Anbieter: hugendubel
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Akustische Umwelt
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Akustische Umwelt ab 12.99 € als Taschenbuch: 2. Auflage.. Aus dem Bereich: Bücher, Kunst & Musik,

Anbieter: hugendubel
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Akustische Umwelt
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Akustische Umwelt ab 10.99 € als epub eBook: 1. Auflage. Aus dem Bereich: eBooks, Kunst, Musik & Design,

Anbieter: hugendubel
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Ovale Fenster: Ein Hirnwettlauf im Allerhörbars...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit Helmholtz beginnt das Zeitalter des Sounds. Was heute Geräusch ist, kann morgen Musik sein. In seinem 1863 erschienenen Lehrbuch "Die Lehre von den Tonempfindungen als physiologische Grundlage für die Theorie der Musik" verfasst der Physiologe Hermann von Helmholtz eine Musiktheorie, die erstmals physikalische Messungen, Phänomene akustischer Wahrnehmung und kulturelle Prägungen einbezieht. Schwingungen, Schwebungen. Kombinationstöne, Klangfarben. Konsonanz, Dissonanz. Was wir hörend empfinden, beruht auf Illusionen, die uns feine, in Schwingung versetzte Härchen hinter einer ovalen Fensteröffnung vorspielen. Für seine Forschungen zur Vokalbildung der menschlichen Stimme baut Helmholtz einen Stimmgabelsynthesizer. Diese metallischen Oszillationen dienen der Karlsruher Musikformation Kammerflimmer Kollektief als Grundlage für synthetische Mixturen freier Improvisationen und mehr. Realisation: Thomas Weber, Volker Zander, Komposition: Volker Zander, Musikinterpretation: Thomas Weber, Volker Zander, Heike Aumüller, Johannes Fritsch; SWR Edition - ArsAcustica: Die Reihe für akustische Kunst mit Hörspielen zwischen Soundpoesie und musikalischem Hörstück, Klangkunst und Bildender Kunst, Rock, Pop und Neuer Musik, Originalton-Collage und Soundspace, Hrsg. von Manfred Hess und Frank Halbig. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Christian Brückner, Diana Deutsch, Gertraud Heise. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/swrm/000316/bk_swrm_000316_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Akustische Gitarren
25,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Akustische Gitarren ab 25.5 € als Taschenbuch: Alles über Konstruktion und Historie. Aus dem Bereich: Bücher, Kunst & Musik,

Anbieter: hugendubel
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Reise durch Schottland, Hörbuch, Digital, 1, 85min
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Reise beginnt in Edinburgh mit dem ohrenbetäubenden Knall der "One o'clock" Kanone, die jeden Tag pünktlich abgefeuert wird. Kunst, Kultur und ein Abstecher in die geheimnisvolle Unterwelt von Schottlands Hauptstadt stehen auf dem Programm. Danach erwarten uns die Highlands mit sagenumwobenen Schlössern und atemberaubenden Landschaften. Die Reise führt uns hinauf bis nach Shetland. Auf dem Loch Ness gehen wir mit Richard auf Jagd nach Nessi, und auf der Isle Skye treffen wir George, den charismatischen "Storyteller". In Glasgow erfahren wir alles über die lokale Musikszene und den Einfluss des Architekten Charles Rennie Mackintosh, bevor wir uns an das schottische Nationalgericht "Haggis" wagen. Traditionelle und ungewöhnliche Musik - mit und ohne Dudelsack - runden die akustische Reise durch eine der romantischsten Regionen Europas ab. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Matthias Keller, Sabine Mazay, Kai Schwind. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/xgeo/000037/bk_xgeo_000037_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
klangerzählen, Hörbuch, Digital, 1, 49min
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Hören, was andere hören. Wie andere über ihr Hören erzählen. Wie beschreiben die Schriftsteller Jürgen Becker, Dieter Wellershoff, der Ästhetikprofessor und Performer Bazon Brock und der Architekt Gottfried Böhm individuell bedeutungsvoll gewordene Klangmomente? Erzählte Geräusche und Klänge bleiben erzählt. Hörbar gemacht werden sie nie. Die Annahme: Ein Geräusch, Klang kann sein, wie er will. Er realisiert sich erst im Hörer über Wahrnehmung, Reiz, Empfindung und Wertschätzung zu dem, was er für ihn bedeutet. "klangerzählen" überspringt den konkreten Klang, lässt ihn in der Schwebe, um im Zu"hörer" eine eigene Vorstellung über Erinnerung oder Ahnung zu provozieren. So z. B. beim ersten Klang, an den sie sich zu erinnern glauben, dem Geräusch ihrer Kindheit, oder der geträumte Klang, der visionäre, den sie gerne einmal hören würden. Es entstehen Klänge, Geräusche im Erzähler wie im Hörer. Sie alle resonieren im Vorstellungsraum. Musik und Regie: Johannes S. Sistermanns; SWR Edition - ArsAcustica: Die Reihe für akustische Kunst mit Hörspielen zwischen Soundpoesie und musikalischem Hörstück, Klangkunst und Bildender Kunst, Rock, Pop und Neuer Musik, Originalton-Collage und Soundspace, Hrsg. von Manfred Hess und Frank Halbig. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Jürgen Becker, Gottfried Böhm, Bazon Brock, Dieter Wellershoff. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/swrm/000317/bk_swrm_000317_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Spaziergang durch Dresden, Hörbuch, Digital, 1,...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Dresden feiert ganzjährig: Es swingt im Frühling beim Dixielandfestival und berauscht im Sommer mit Musikfestspielen und Filmnächten auf den Elbwiesen. Im Herbst locken Weinwanderungen und Stadtpartys und im Winter der älteste deutsche Striezelmarkt. Das deutsche Florenz, wie Gottfried Herder die Kunst- und Musikstadt an der Elbe nannte, zählt zu den vier begehrtesten Reisezielen Deutschlands. Wir besuchen den Zwinger und die Brühlschen Terrassen, und wandeln beim Trichtertrinken auf den Spuren der Gräfin Cosel. Carin Marquardt begrüßt uns in der Dresdener Staatsoperette, Jutta Kappel zeigt uns das Grüne Gewölbe und Harry Schumann führt uns in die Unterwelt der Kasematten. Ein Ausflug bringt uns mit der ältesten Raddampferflotte zu einem architektonischen Meisterwerk - dem Blauen Wunder. Die akustische Reise wird abgerundet durch einen Besuch in der lebendigen Neustadt mit ihren beliebten Cafés und Szenekneipen. Die Geschichten rund um den Zwinger und August den Starken, um Porzellan und Barockarchitektur wird durch die vielen Interviews mit Dresdnern zu einem lebendigen Stadtporträt, unterhaltsam und informativ zugleich. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Matthias Keller. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/xgeo/000044/bk_xgeo_000044_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot